Stadtratskandidaten

Vorstellung der neuen Stadtratskandidaten
Vorstellung der neuen Stadtratskandidaten

SPD Dassel beschließt Stadtratskandidaten:

Zukunft und Selbständigkeit der Stadt gemeinsam erhalten

 

Der SPD-Stadtverband Dassel hat in einer kürzlich durchgeführten Delegiertenkonferenz seine Stadtratskandidatenliste für die Kommunalwahl 2011 beschlossen. Der stellv. Stadtverbandsvorsitzende Helmut Dörger freute sich über den gut gefüllten Konferenzraum. Er begrüßte die Ortsvereinsvorsitzenden mit ihren Mitgliedern und den anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten. Sein besonderer Gruß galt den gewählten Delegierten der Ortsvereine, denn sie haben das Vertrauen ihrer jeweiligen Ortsvereine und die Legitimation die Kandidatenliste zu beschließen. Nach den Eingangsregularien übernahm der gewählte Konferenzleiter Karl Tolle die weitere Delegiertenkonferenz. Eine zuvor durch den Stadtverbandsvorstand erarbeitete Kandidatenliste wurde vorgestellt und beraten. Bei der anschließend durchgeführten geheimen Wahl wurde folgende Liste mit überwältigender Mehrheit (95 %) beschlossen.

Die Liste führt Achim Lampe (Hilwartshausen) an, darauf folgen Cornelia Schmidt (Sievershausen), Helmut Dörger(Wellersen), Heike Hoffmann (Dassel), Klaus Pagel (Markoldendorf), Klaus Dumschat (Deitersen), Max Schlüter (Dassel), Wilhelm Fricke (Ellensen), Detlef Hildebrandt (Hilwartshausen), Wolf Koch (Mackensen), Martina Gödecke (Dassel, parteilos), Manfred Thiele (Amelsen), Jost Speitling (Lauenberg, parteilos), Arnim Ristau (Sievershausen), Rolf Albrecht (Dassel), Daniel Auditor (Dassel, parteilos), Uwe Fingerhut (Lüthorst, parteilos).

Die Konferenz war sich einig mit dieser Liste eine gute Mannschaft aufgestellt zu haben, um die künftigen Aufgaben der neuen Legislaturperiode zu bewältigen. Des Weiteren stellten Sprecher von Arbeitskreisen zur Erstellung eines Wahlprogramms die bisherige Arbeit vor.

Der SPD Stadtverband hat folgende AG’s eingerichtet: Ortschaften-Feuerwehr-Ehrenamt, Familie-Frauen-Jugend-KiTa-Bildung-Senioren, Finanzen-Wirtschaft-Infrastruktur und Umwelt-Hochwasserschutz-Freizeit-Tourismus.

In seinem Schlusswort gab Helmut Dörger den Konferenzteilnehmern noch mit, den guten Geist und die gute Stimmung dieser Konferenz mitzunehmen und in die nötige Kraft für die Wahlkampfauseinandersetzungen umzuformen. Denn wir, die SPD Dassel, haben uns bisher Gedanken um die Zukunft unserer Stadt gemacht und uns erfolgreich eingebracht. Mit dieser hervorragenden Mannschaft können und werden wir uns zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dassel einsetzen. Mit politischen Sprüchen allein kann man nichts gestalten und bewegen, schon gar nicht die Zukunft unserer schönen Stadt Dassel, so Helmut Dörger.